Synesthesia von Alle Farben

Album

Synesthesia

Alle Farben

Auf Napster abspielen
Veröffentlicht:
Label: B1
Dass Alle Farben dieses Album nach jener Sinnesstörung benennt, bei der im Gehirn zwei oder mehr physisch getrennte Bereiche der Wahrnehmung gekoppelt werden, gehört zum Konzept. So ist auch der Untertitel „I Think In Colours“ nur logisch. Für sein Debütalbum hat Frans elektronische Programmierung mit organischer Instrumentierung zusammengebracht und einen Mix aus ganz unterschiedlichen Housestilen kreiert. Das ergibt am Ende ein popaffines Album mit Vocalgästen wie Graham Candy, Sway Clarke II und Jenny Rossander aka Lydmor. „Synesthesia“ ist nicht einfach ein Longplayer für den Club, bei dem sich tanzbare Tracks aneinanderreihen, sondern durchaus für das reale Leben gedacht. Es nimmt den Zuhörer zärtlich in den Arm, um ihn im Takt hin und her zu wiegen und anschließend ein wenig glücklicher wieder in den Alltag zu entlassen. „Synesthesia“ ist erfrischend unaufgeregt und ein Feelgood-Album für Houseliebhaber und -neueinsteiger.

Über dieses Album

Titel

Über dieses Album

für iOS, Android, Windows und Web

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur CHF 12,95 pro Monat